8
Jun

Liebe Leserinnen und Leser,

   Von: Amalthea in Schlagzeilen

leider ist der Bote in dieser Woche wieder sehr übersichtlich – ich möchte ihn Euch aber dennoch nicht vorenthalten, da wir ja im Mai ein Monatsrätsel laufen hatten und das nächste Monatsrätsel im Grunde schon Verspätung hat. Diese Woche gibt es also einen kleinen Rätselboten mit einer kurzen, putzigen Drake-Geschichte, Neues zu den Simkea-Begleitern und unserem Spruch der Woche.

Dennoch viel Spaß beim Lesen und herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin des Mairätsels!

Eure Amalthea

8
Jun

Auflösung Mairätsel

   Von: Fellknäuel in Rätsel

Auch im Mai wurde fleißig gerätselt.

Auf dem gesuchten Feld landet die Mistgabel. Die richtige Lösung wurde von Xanthy, Juvia, Loulu, Erian, Davina, Baldrin, Ratti, Tiffany, Rodinia, Frodo, Ninawe und Boenz eingereicht.

Gewonnen hat Rodinia!

Als Gewinn gibt es einen einfachen Rucksack.

Herzlichen Glückwunsch!

(Fellknäuel)

8
Jun

Junirätsel

   Von: Fellknäuel in Rätsel

Im Juni gibt es mal wieder ein Lateral zu lösen. Ich habe euch die Anleitung dazu nochmal rausgekramt:

Viele von euch werden vermutlich Laterale kennen.
Mithilfe von Ja- oder Nein-Fragen wird versucht herauszufinden, was zu einer gegebenen, oft bizarren Situation geführt hat.
Da der Bote leider nicht direkt auf Fragen antworten kann, möchte ich das Rätsel ein wenig optimieren.
Ihr sollt eure Theorie entwickeln, wie es zur beschriebenen Situation kommen konnte. Die Einsendungen werden in der ersten Botenausgabe im Juli veröffentlicht und dann kommt es zur Abstimmung. Jeder darf seinen Favoriten wählen und wer am Ende dieser 2. Woche die meisten Stimmen bekommen hat, hat gewonnen. Als kleiner Anreiz wird unter allen Abstimmenden ein Muttertrunk verlost.

Beispiel:
Herr Pasulke besucht acht Länder an einem Tag. Er hat keinen Reisepass dabei, wird überall willkommen geheißen und darf jedes Land auch problemlos wieder verlassen. Was ist hier los?!

A: Herr Pasulke ist tief im Schlaf versunken und träumt von einer Weltreise.

B: Herr Pasulke ist die AU-Fee. Natürlich heißt sie jeder willkommen und keiner würde auf die Idee kommen, sie nach dem Pass zu fragen. Noch dazu, wo sie doch Flügel hat und einfach abhauen kann.

Eure Situation: Der Briefträger klopft an der Tür und überreicht eine Mahnung. Der Empfänger ist so froh wie schon lange nicht mehr. Was ist passiert?

Eure Antworten könnt ihr an Fellknäuel schicken. Betreff: Juni-Rätsel
Zu gewinnen gibt es einen Trank des Todes

(Fellknäuel)

8
Jun

Begleiter (3)

   Von: Lady Sharina in Bürger hautnah

Weiter geht es mit der Reihe über Begleiter in Simkea.

Der Mechanische Modron war ein Geschenk für die Teilnehmer des Simkea- AW-Treffens 2009. Die Besitzer konnten ihrem Modron einen Namen geben und dieser bewacht dafür deren Profil.
Ihr glaubt es nicht? Dann klickt mal Pytron und Co. an.
Der Modron ist auch einer der wenigen Begleiter, der Geräusche von sich gibt.
Zitat Karana: „Irgendein mechanisches Klappern.“
Neben Pytron, Liala und Nicol Bolas haben noch Maddie Hayes und Firunja jeweils einen Modron.
Leider scheinen sie vom Aussterben betroffen zu sein, also die Modrons. Denn das sind alles keine aktiven Mitbürger mehr.

(Lady Sharina)

„Mami!!!“ Drake kam um die Ecke, landete an meiner Tunika und zerrte flügelschlagend daran. „Dringend!“
„He, Du machst meine Tunika kaputt!“ Ich pflückte ihn ab und setzte ihn auf meinen Arm. „Nun beruhig‘ Dich mal, was ist so dringend?“ „Kuscheln“, erklärte er.
„Meine Güte, und ich dachte, es ist was schlimmes passiert.“
„Kuschelbedarf ist schlimm!“
Ich schmunzelte und kraulte ihn dann. „Na, wenn du meinst…“

(Lady Sharina)

Es ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich.

Wilhelm Busch (1832 – 1908)

(Lady Sharina)