Archiv Juli, 2014

28
Jul

Olanas Randnotizen

   Von: Olana in Schlagzeilen

Randnotiz

Als ich Donnerstag Nacht noch mal übers Zirkusgelände ging, war es anfänglich fast menschenleer… und auch andere Arten Simkeaner waren nicht anwesend. Bis auf einer Person beim Apfel schnappen. Ich traute meine Augen fast nicht, als ich erkannte um wen es sich handelte. Herr Alfred von Maretan, der doch sonst immer ein wenig steif unterwegs ist. Stand da, tropfnass, mit dem Kopf in der mit Wasser und Äpfeln gefüllten Blechwanne und schnappte nach den Äpfeln – übrigens recht geschickt.Also ich war begeistert, dass er sich auch vergnügen kann.

Auf meine Nachfrage erklärte er mir dann zwar würdevoll einen logischen Grund: „Nun, nach einigen Überlegungen und Begutachtungen der anderen Spiele ist Er zum Schluss gekommen, dass dies die effektivste Art ist, um an genügend Lose für die Sammelkarten zu kommen.“ Nun ja, vielleicht… aber ich ziehe es trotzdem vor anzunehmen, dass es dem Herrn von Maretan einfach Spaß gemacht hat. Und auf Bitte meinerseits, war er dann sogar so freundlich, sich für mich an die Messerwand zu stellen.

Also ich wünsche ihm öfter eine so lockere Stimmung und dass er sich dabei wohl fühlt.

Randnotiz

Also neulich hat mich doch die MadAnja erschreckt. Hatte gerade gegessen und ein paar frische Flecken auf meinem Handtuch. Hatte halt ein wenig geferkelt. Da verkündet Anja doch glatt energisch rufend, „Ferkel gesucht – tot oder lebendig!“ Schnell versuchte ich die Flecken mit den Händen zu bedecken, damit ich nicht als Ferkel galt. Und selbst Morti, der kleine Kater schaute ängstlich erschrocken drein. Und Katzen sind ja nun wirklich reinlich. Während Lady Sharina nur trocken meinte, „Hört sich ja gefährlich an.“

Allerdings gefährlich. Irgendwie fand ich Anjas Grinsen ja gar nicht beruhigend, als sie erklärte, „keine Angst, Olana … ich guck schon genau hin, was unterm Schlachtbeil liegt“